SG Wehretal
 
 
 

News

Hier finden Sie alle aktuellen Neuigkeiten rund um den Verein

Seite: <  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42  >
2:0 Sieg gegen SC Niederhone
24.08.2009 14:19 Uhr carlos
Mit zwei Siegen beendete die SGW dieses Wochenende. Gegen den SC Niederhone gewannen die Schützlinge von Gisbert Zinngrebe mit 2:0. Dabei startete die SGW druckvoll in die Partie und hatte in der ersten Halbzeit das Zepter in der Hand. Es boten sich einige Möglichkeiten, die aber ungenutzt blieben. Die größte Chance ergab sich nach gut einer viertel Stunde. In Person von M. Meister wurde das Leder aus unglaublichen 2 Metern an den Pfosten anstatt ins leere Tor geschossen. Der niederhöner Torwart lag dabei schon geschlagen am Boden. Auch die weiteren Chancen klärte der gut aufgelegte SCN-Torwart König. Anstatt den Sack früh zuzumachen, wurden die Einschussmöglichkeiten aber kläglich vergeben. Was die Offensivabteilung aber versäumte, machte die Defensive wieder wett. Nicht eine nennenswerte Chance musste vor der Pause Torwart Röss entschärfen. Das sollte sich aber in der zweiten Halbzeit ändern. Kurz vor der Halbzeit brachte K. Axt seine Mannen durch ein Freistoßtor in Front. Nach der Pause agierte der SCN druckvoller. Trainer Fred Eyrich stellte dabei seine Offensivabteilung um, was sich auszahlen sollte. Das Spiel des SCN war nun schneller und auch durch mehr Tordrang geprägt. Die SGW-Abwehr stand nun nicht mehr so sicher, weil man die taktische Marschroute des Trainers nicht mehr umsetzte. Angefangen in der Offensive wurden hundertprozentige Chancen vergeben und über das Mittelfeld bis hin zur Abwehr stand man ungestaffelt und viel zu weit weg vom Gegner. Der SCN nutzte die Chancen aber auch nur halbherzig, sodass Torwart Röss zwar mehr gefordert wurde, aber keine Großchancen entschärfen musste. Glücklicherweise schloss J. Züge kurz vor Ende des Spiels zum 2:0 ab. Unter dem Strich war es ein glücklicher Sieg der SGW. Hätte man seine Chancen effektiver genutzt und taktische Disziplin über die 90 Minuten hinweg gezeigt, wäre das Spiel wohl schon zur Halbzeit entschieden gewesen.
Mannschaftsaufstellung: A. Röss, M. Meister, C. Vogler, B. Renner, A. Ludwig, F. Hartmann, A. Guicking, K. Saakel (45. M. Borschel (verletzt), 55. K. Walter), S. Saakel ( 73. J. Züge), G. Stanzel, K. Axt.
Links zum Thema Kommentare(0)
Keine Links vorhanden
Derbysieg gegen Waldkappel
22.08.2009 09:43 Uhr Schrauber
Freitagabend, Derbytime in Bischhausen. Die SGW empfing den TSV Waldkappel. Die Böttner-Truppe hatte am vergangenen Spieltag den SC Niederhone niedergerungen und wollte auch in Bischhausen die Punkte entführen. Daraus wurde aber nichts. Die SGW gewann das zweite Heimspiel der Saison souverän mit 3:0. Aufgelaufen wurde in Trauerflor für den erst am Morgen verstorbenen Hans Schellhase. Hans Schellhase war ein Mann der ersten Stunde und hervorragender Spieler der SGW. Als treuer Begleiter und Fan war er mit seinen 81 Jahren zu jedem Heimspiel am Spielfeldrand präsent. Vor Spielbeginn legten die Spieler eine Schweigeminute ein. Von Anfang an zeigten dann die Gastgeber, wer Herr im Ring ist. Ähnlich wie im Spiel gegen Lossetal war für die Waldkappler vor der Strafraumgrenze Schluss mit der Spielerei, sodass Torwart Alex Röss im gesamten Spiel nur zwei wirkliche Chancen der Walkappler entschärfen musste. Die Abwehr der SGW agierte effektiv. Besonders C. Vogler, F. Hartmann, M. Meister zählten dabei zu den Leistungsträgern. Es vielen zwei Spieler des TSV durch Tätlichkeiten und unangemessene Äußerungen gegen SGW-Spieler auf. Darüber sollten sich die Verantwortlichen des TSV einige Gedanken machen. Abgesehen von diesen unschönen Tatsachen, war das Spiel recht kampfbetont, aber nie unfair. Der Unparteiische Marco Buchenau hatte es in jeder Phase des Spiels voll im Griff. Die einzige nennenswerte Chance der ersten Halbzeit für den TSV hatte S. Gross, der aber am SGW-Torwart scheiterte. Das Spiel gestaltete aber die SGW. Besonders von den Außenbahnspielern A. Guicking und K. Saakel gingen positive Akzente aus. Auch der wieder aus dem Urlaub zurückgekehrte Kapitän G. Stanzel fügte sich in die Mannschaft nahtlos ein, sodass das Flügelspiel und die gekonnt eingesetzten Maßflanken ihre Abnehmer fanden. Schon in den ersten fünf Minuten hätte die SGW in Führung gehen müssen, als Basti Saakel den Fehler der TSV-Abwehr kläglich vergab. Danach dauerte es aber 20 Minuten, bis sich die SGW in einen wahren Torrausch spielte. Das 1:0 erzielte S. Saakel, der nach sehenswertem Passspiel mit Stanzel ins lange Eck abschloss. Auch am 2:0 war der Kapitän der SGW beteiligt. Einen Freistoß aus 30 Metern legte er A.Guicking auf die Brust, der den Ball zum 2:0 in den Winkel drosch. Auch das 3:0 schoss A. Guicking, wieder platziert ins Eck. Die weitere Offensivkraft, Kevin Axt, präsentierte sich auch wieder in guter Form. Mit Dauerbewacher T. Köhler hatte er zwar einige harte Zweikämpfe zu bewältigen, konnte aber seine Vorderleute doch ordentlich in Szene setzten. Weitere Großchancen hatte die SGW durch K. Saakel, S. Saakel und A. Guicking. Diese vereitelte aber der an diesem Tag glänzend aufgelegte TSV-Torwart J. Gebhardt. Mit einer beruhigenden Führung ging man in die Halbzeit. Die Verbesserungsvorschläge von den Zinngrebe-Vertretern J. Ludwig und E. Schierl setzte die Mannschaft in der zweiten Halbzeit nicht mehr in vollem Umfang um. In Bedacht auf Ergebnisverwaltung und auf das bevorstehende Sonntagsspiel gegen Niederhone, ließ man den TSV das Spielgeschehen übernehmen, sodass dieser mehr Drang auf das SGW-Tor ausübte. Trainer Thomas Böttner schöpfte noch Hoffnung, doch der Anschlusstreffer wollte nicht gelingen. Die Hoffnungen lagen dabei auf Stürmer S. Gross, der aber in SGW-Abwehrspieler F. Hartmann seinen Meister fand. Auch die Aktionen von Gross-Sturmpartner Mielke wurden von Ex-Waldkappler M. Meister im Keim erstickt. Abwehrchef Renner agierte in seinem eröffnenden Spiel nicht immer glücklich, sodass sein congenialer Partner Ludwig doch mehr zu tun hatte als ihm lieb war. Die ein oder andere Unsortiertheit der SGW in der zweiten Hälfte konnten die Waldkappler nicht nutzen, sodass ein gerechtes 3:0 für die SG Wehretal heraussprang.

Diese News wurde am 24.08.2009 um 09:24:46 Uhr von carlos zum 2. Mal editiert.
Links zum Thema Kommentare(0)
Keine Links vorhanden
Zweite gewinnt Derby gegen Waldkappel heute Spiel gegen Wald
21.08.2009 09:31 Uhr Schrauber
Die Zweite Mannschaft gewann das Spiel gegen Waldkappel II mit 2 zu 1. Den Chancen nach hätten die Gastgeber höher gewinnen können so scheiterte Jens Züge 2 mal am Torwart, Tobias Führer nahm das Maas zu genau und traf nur die Latte, um nur einige Großchancen zu erwähnen. Die Wehretaler spielten Zeitweise so wie Jörg Ludwig sie eingestimmt hatte und machten ihre Sache über weite Strecken gut. Das Erste Tor Schoss Carlos Saakel kurz vor Ende der ersten Halbzeit. Schöni Schoss einen Freistoß in den Winkel zum 2 zu 0. Danach verpassten die Wehretaler immer wieder den Sack zu zu machen. Strecker verkürzte auf 2 zu 1 und machte die Partie noch mal spannend da die Wehretaler Abwehr in der Schlussphase immer wieder unter Druck stand. Selbst da hatten wir immer wieder Chancen um das dritte Tor zu schießen vergaben aber immer wieder unsere Chancen.

Hoffen wir auf ein gutes Spiel unserer Ersten heute Abend.

Bilder vom Spiel gegen Waldkappel II sind online.
Links zum Thema Kommentare(0)
Keine Links vorhanden
Fußball-Wochenende =)
20.08.2009 12:03 Uhr carlos
Die Highlights der Woche!

Spiele der Sg-Wehretal:

Am Donnerstag, 20.08. Spiel SG-Wehretal II - TSV Waldkappel II 19,00 Uhr!
Am Freitag, 21.08. Spiel SG-Wehretal I - TSV Waldkappel I 18,30 Uhr!

____________________________________________________________ ______________

Am Sonntag, 23.08. Spiel SC Niederhone II - SG Wehretal II 13,15 Uhr!
Am Sonntag, 23.08. Spiel SC Niederhone I - SG Wehretal I 15,00 Uhr!


Am Wochenende Dorffest in Hoheneiche!]

Dort ist am Samstag ab 20.00 Uhr Tanz mit Live Musik und 2 Showeinlagen. Sonntag ab 11.00 Uhr beginnt der Frühschoppen. Das Dorffest findet auf dem ehemaligen Schulhof beim DGH statt.

Des weiteren findet am Samstag in Oetmannsahausen rund um den Sportplatz eine Beachparty statt. Beginn ist um 16.00 Uhr.

Zu allen Events ist jeder recht herzlich eingeladen.

Diese News wurde am 20.08.2009 um 12:04:35 Uhr von carlos zum 1. Mal editiert.
Links zum Thema Kommentare(0)
Keine Links vorhanden
Bilder von Petzi's Spalierstehen online
19.08.2009 09:42 Uhr carlos
Bilder von Petzi's Spalierstehen online
Links zum Thema Kommentare(0)
Keine Links vorhanden
Erneuter Arbeitseinsatz, Mittwoch den, 19.08.2009
19.08.2009 09:26 Uhr carlos
Hallo Jungs,

heute erneuter Arbeitseinsatz am Sportplatz Bischhausen um 18,30 Uhr. Die Tribüne wird gestrichen sowie die Kabinen herrgerichtet und der Platz abgekreidet für die Spiele gegen Waldkappel I & II.

Wäre schön wenn nicht immer die gleichen paar da sind zum helfen sondern auch mal Spieler & Betreuer der II.Mannschaft!

--> !?Pinsel schwingen kann ja wohl jeder. Oder !? <----

Die Umrandung ist fast fertig gestrichen, die Tribüne haben wir gestern Abend angefangen, werden es wohl nicht ganz schaffen zu den Spielen gegen Waldkappel, dafür sind die Abende zu kurz oder wir haben zu wenige Helfer.

Bedienung am Donnerstag beim Spiel der II.Mannschaft gegen Waldkappel übernimmt die I Mannschaft.Seb.Saakel & Tobias Meister.

Am Donnerstag muss noch geklärt werden, wer beim Spiel der I.Mannschaft gegen Waldkappel von der II.Mannschaft am Freitag bedient.


Fleißige Helfer jederzeit willkommen.

Für den "A-Genuß" ist natürlich jederzeit gesorgt

Diese News wurde am 20.08.2009 um 11:57:46 Uhr von carlos zum 2. Mal editiert.
Links zum Thema Kommentare(0)
Keine Links vorhanden
Training
12.08.2009 12:16 Uhr carlos
Jungs,

noch einmal für alle !

Training ist, solange Trainer Gisbert seinen wohlverdienten Urlaub genießt, Mittwochs! Unter Leitung vom Jörg machen die I. und II. Mannschaft zusammen Training! Treffpunkt ist um Halb 7 in Bischhausen am Sportplatz.
Links zum Thema Kommentare(0)
Keine Links vorhanden
Patrick Schönewolf's (alias "Petzi") Polterabend
12.08.2009 12:06 Uhr carlos
Donnerstag Abend Halb 7 Polterabend beim Petzi!
Links zum Thema Kommentare(0)
Keine Links vorhanden
Mannschaftsbild der Zweiten + Bilder gegen BSA online
10.08.2009 13:02 Uhr Schrauber
Aktuelle Bilder der Zweiten Mannschaft sowie Bilder von der Ersten gegen BSA sind nun Online. Schade, dass am Wochenende einige Spieler der Zweiten Mannschaft gefehlt haben.
Links zum Thema Kommentare(0)
Keine Links vorhanden
Spielbericht SG Wehretal gegen Bad Sooden Allendorf
10.08.2009 09:24 Uhr Schrauber
Im ersten Heimspiel dieser Saison konnte die SGW mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung den ersten Heimsieg verbuchen. Mit den Ersatztrainern Jörg Ludwig und Ernst Schierl, konnte die junge Truppe der SGW den Gegner aus Bad Sooden- Allendorf doch deutlich bezwingen. Trainer Gisbert Zinngrebe genießt zur Zeit seinen wohlverdienten Urlaub. Das Open Flair in Eschwege zwang zwar einige Vereine im Kreis ihre Spiele zu verlegen, nicht aber die SG Wehretal. Obwohl das Gros der jungen Spieler am Festival teilnahm, blickte der ein oder andere gespannt auf das Auftreten der jungen Truppe. Nach anfänglichem Abtasten, das durch häufige Fehlpässe geprägt war, fingen sich nach einer guten viertel Stunde beide Mannschaften. Man sah auf beiden Seiten einen offenen Schlagabtausch. Nach anfänglichem schwachem Start der SGW, der durch einige Fehlpässe von Abwehrchef Renner geprägt war, fing man sich und spielte zügig bis in den gegnerischen Strafraum. Zwei Chancen der Soodener sind in der ersten Halbzeit zu nennen, die Schlussmann Röss aber problemlos vereitelte. Gegen Mitte der ersten Halbzeit hatte dann die SGW ihre glanzvollen zehn Minuten. Innerhalb dieser war das Spiel dann auch schon entschieden, sodass es zur Halbzeit 3:0 stand. Durch schönes Flügelspiel und einer Maßflanke durch Karl Saakel gelangte das Leder zu Kevin Axt, der nur noch einschieben musste. Beim 2:0 half dann ein Soodener Abwehrspieler, der das Leder nach Traumflanke vor Kevin Axt ins Tor beförderte. Ähnlich das 3:0. Kapitän Alex Ludwig führte einen Freistoß von der Mittellinie präzise auf den an der Grundlinie stehenden Axel Guicking aus. Dieser köpfte auf den am Fünfmeterraum stehenden Basti Saakel, der sein erstes Kopfballtor überhaupt erzielen konnte. Nach der Halbzeit kam dann die TSG stärker zum Zug. Renner und Landau behinderten sich gegenseitig. Tim Range nutzte dies eiskalt aus und legte, dem verdutzt dreinschauenden Torwart Röss, den Ball ins Netz. Einige weitere Chancen konnte die TSG verbuchen, zählbares sprang aber nicht mehr heraus. So fand die SGW nach kurzer und heftiger Ansprachen von SGW-Kapitän zu alter Stärke zurück. Nach einigen hochkarätigen Chancen, war es dann ein Strafstoß, der den alten Vorsprung wiederherstellte. Nach wiederholtem schnellem Spiel der Abwehr in die Spitze, war es dann K. Axt, der durch vorangegangenem Solo von S. Saakel, von den Beinen geholt wurde. Den fälligen Elfmeter gegen Onkel Klaus Axt verwandelte er sicher. Das 4:1 geht somit in Ordnung. Im nächsten Heimspiel sieht sich die SGW dann dem TSV Waldkappel gegenüber. Waldkappel wird am nächsten Wochenende in die Saison starten und gegen Niederhone den Standort bestimmen. Im Derby gegen den TSV herrschen dann wieder eigene Gesetze, sodass in zwei Wochen ein spannendes Heimspiel mit vielen Zuschauern zu erwarten ist. Die Böttner-Truppe wird dann auch wieder ein harter Brocken. Einige Spieler werden dann ihren Sommerurlaub beendet haben und der ein oder andere Langzeitverletzte wird wieder zu der Mannschaft stoßen, sodass Trainer Zinngrebe auf einen stark besetzten Kader zurückgreifen kann.

Tore: 1:0 K. Axt (32.), 2:0 Pressler (36./Eigentor), 3:0 Saakel (39.), 3:1 Range (48.), 4:1 K. Axt (72./Foulelfmeter).

Mannschaftsaufstellung: A. Röss, P. Landau, C. Vogler, A. Ludwig, B. Renner, F. Hartmann (72. D. Becker), M. Meister, A. Guicking, S. Saakel, K. Axt (75. J. Züge), K.-F. Saakel (70. M. Borschel)

Diese News wurde am 10.08.2009 um 10:14:39 Uhr von Schrauber zum 2. Mal editiert.
Links zum Thema Kommentare(0)
Keine Links vorhanden
Seite: <  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42  >

- Sponsoren -

[Sponsor werden]
Eschweger Klosterbräu
Rhönsprudel
Unsere Sponsoren
[Sponsorenliste]

- Facebook -

SGW Fanpage
Powered by: [top]
Online : 1 User
Gesamt : 419995 User
seit dem   27.08.2006
 
 
 
» MyWebsolution
Startseite Kontakt Impressum
© SG Wehretal 2006 - 2017